Samstag, 5. September 2015

Marmorkuchen aus dem Zauberkasten

Ich habe ja schon viele Marmorkuchen gebacken ... aber noch nie wurde einer so schön hoch und saftig ...



Hier kommt das Rezept


Marmorkuchen

300 g weiche Butter 
270 g Zucker 
1 TL Vanilleextrakt
1/2 Fläschchen Bittermandelaroma
1 Prise Salz
6 Eier
370 g Weizenmehl 
1 Pck. Backpulver 
70 g Milch
20 g Kakaopulver

Backofen auf 180 Grad Celsius vorheizen den Rost so weit unten einschieben wie möglich


Die Butter schaumig rühren, Zucker Vanilleextrakt, Aroma und Salz zugeben und gut verrühren. 

Eier nach und nach zugeben - jedes Ei ca.  1/2 Minute unterrühren. 

Mehl, Backpulver und 40 g Milch zugeben und unterheben.

Zwei Drittel des Teiges in den Zauberkasten geben. Unter das verbliebene Drittel Kakaopulver und 30 g Milch zugeben und gut unterrühren.

Den dunklen Teig auf dem hellen Teig verteilen. Dann eine Gabel spiralförmig durch die Teigschichten ziehen damit ein Marmormuster entsteht.

Im vorgeheizten Backofen ca. 50- 55 Minuten backen.